Bremsenservice im Autohaus Carnehl

Rechtzeitig Bremsscheiben und Bremsbeläge wechseln lassen


Als Hersteller kann Mercedes selbst festlegen, wann Bremsscheiben zu wechseln sind, und dafür die sogenannte Verschleißgrenze definieren. Ist eine Bremsscheibe durch den Reibungskontakt auf ihre Mindestdicke abgeschliffen, muss sie schnellstmöglich ersetzt werden. Wie bei jedem anderen Fahrzeug sind auch bei Mercedes die Bremsbeläge noch häufiger zu wechseln. Bei diesen achten wir darauf, dass sie möglichst eine stets gleichbleibende Reibungszahl aufweisen und sowohl konstant temperaturbeständig (bis 800°C) als auch mechanisch höchst belastbar sind. Reicht bei den Bremsen die Reparatur durch den Ersatz dieser Verschleißteile nicht aus, haben wir immer hochwertigen Ersatz von Mercedes vorrätig, um die Bremsen umgehend komplett zu wechseln.

Ihre Ansprechpartner


Christian Ronge
Serviceberater Pkw

+49 (0)5101 9197 0
+49 (0)5101 9197 20
E-Mail senden

Stefan Hoch
Serviceberater Pkw

+49 (0)5101 9197 0
+49 (0)5101 9197 20
E-Mail senden

Alexander Roth
Werkstattmeister Pkw

+49 (0)5101 9197 0
+49 (0)5101 9197 20
E-Mail senden